Kunststofffenster Novo-Royal – der Mercedes unter den Fenstern wird seinem Preis gerecht

Das Novo-Royal – Fenster von Feba ist der Mercedes unter den Kunststofffenstern. Der Preis für dieses Fenster ist eher im oberen Segment angesiedelt. Dennoch bekommt man etwas für sein Geld. Mit einer 3. Mitteldichtung ausgestattet und einem 84mm dicken Rahmen ist es bestens auch für Passiv-Häuser gerüstet. Ebenso ist ein 3-Scheibenglas Standard beim Novo-Royal. Hier kann der Rahmenverbund zusätzlich noch optimiert werden. Als Kunde haben Sie hier die Auswahl zwischen Alu-Abstandshalter, einer zweifachen warmen Kante mit TGI und dem Swiss-Spacer-V. Dieser Rahmenverbund hält die Scheiben auf Abstand.

Mit der richtigen Wahl des Abstandshalters Kältebrücken reduzieren
Die zweifache warme Kante ist …

weiterlesen →

Neue Nationale DIN 18055 stützt europäische Produktnorm

Hilfe zur Umsetzung

Um die Produktnorm Fenster und Außentüren verstehen und anwenden zu können, wurde die DIN 18055 komplett neu bearbeitet. Sie ist als passendes Gegenstück zur Produktnorm zu sehen und zunächst als Entwurf 2011-10 mit Ausgabedatum 15. August erschienen.
Die DIN 18055 umfasst 14 der 23 in der Produktnorm genannten Merkmale und enthält auch Hinweise zur Absturzsicherung bei Fenstern – eine in der europäischen Produktnorm nicht enthaltene wichtige Anforderung.
Die Norm ist eine Hilfe bei der Auswahl geeigneter Fenster- und Tür-Eigenschaften auf der Basis bestehender Regeln.
Der Anwender soll durch die Aufarbeitung und Kommentierung sowie durch Beispiele zu den …

weiterlesen →

Fenster Preise

Berechnen Sie Ihre Fenster Preise selbst. Mit unserem Konfigurator für Kunststofffenster gestalten Sie Ihre Fenster nach Maß. Nach wenigen Mausklicks wird Ihnen sofort der unverbindliche Preis angezeigt. Und wenn Sie möchten, dann können Sie das gewählte Fenster sofort in den Warenkorb legen und sofort online bestellen. Unsere Lieferzeiten zu Kunststofffenster finden Sie in unserem Webshop.

Beim Vergleich vom Preis sollte man allerdings etwas aufpassen. Denn manche Anbieter verstecken ihre Versandkosten im Preis. So sind die Fenster zwar insgesamt günstiger, aber sie verlangen dann für jedes Fenster eigene Versandkosten. Unterm Strich wirds dann teuerer als sonst.

Bei Fensterhandel.de ist …

weiterlesen →

Fenster Preise selbst berechnen

Für Häuslebauer war es noch nie so einfach sich seine Fenster Preise selbst zu berechnen. Überhaupt ist es einfacher und transparenter geworden sich über Qualität, Materialien und Preise zu informieren. Oft ist es so, dass sich der Laie besser auskennt als der Verkäufer im Fachgeschäft.

Auf der Seite von www.Fensterhandel.de gibt es einen Online-Kalkulator der den Preis für sein Wunsch-Fenster sofort ausgibt. Kein langes Warten mehr.…

weiterlesen →